Vereinsgeschichte

Wer sind wir?

Wir, die Shamrock Dance Company Vienna, sind ein Verein für Tänzer und TänzerInnen aller Altersstufen. Die Bandbreite unserer TänzerInnen reicht von Kindern über Teenager zu Erwachsenen bis jenseits der 60. Jede/r kann bei uns tanzen und jede/r soll sich bei uns wohlfühlen.
Nicht nur bezüglich der Altersstufen herrscht bei uns Vielfalt: Multikulti ist ein Schlagwort, das uns gut beschreibt, denn unsere TänzerInnen kommen nicht nur aus Österreich, sondern auch aus nahen und fernen Ländern wie z.B. Großbritannien, Japan, Polen und der Slowakei. Für uns gibt es keine Trennung nach Gesellschaftsschicht, Religion, Geschlecht oder Orientierung. Wir verstehen uns über Generationengrenzen hinweg wegen unserer Liebe zur irischen Musik und zu allen Formen des irischen Tanzes, und last, but not least dem Spaß, den wir alle dabei haben!
Eine Besonderheit sind unsere Summer und Easter Camps in Österreich oder Irland, bei denen wir die SchülerInnen unserer irischen Partnerschule zu Gast haben oder in Irland zu Gast sind – unser eigenes tänzerisches und sprachliches Austauschprogramm!

Unsere Ursprünge

Die Shamrock Dance Company Vienna gibt es seit 1999. Seit 2001 arbeiten wir eng mit der Rafter School of Irish Dancing aus dem irischen County Cavan zusammen, die von der ehemaligen Riverdance-Solistin und registrierten Irish Dance-Lehrerin Joan Rafter (ADCRG & TCRG) und deren Schwester Lucia Rafter (TCRG) geführt wird. Seit 2005 ist die Shamrock Dance Company Vienna der österreichische Trägerverein der „Rafter School of Irish Dancing Vienna“. Mit Simon Zirkowitsch haben wir einen TCRG in unseren eigenen Reihen, Joan und Lucia Rafter kommen trotzdem mehrmals im Jahr an unsere Schule, um das Schrittmaterial unserer TänzerInnen auf den neuesten Stand der Mode zu bringen und den letzten Schliff für Wettbewerbe anzubringen.